Konzeption einer begeisternden Geschichte

Kommunikation: nur so lernen wir uns kennen

Kommunikation Schafe

Reden wir miteinander

Zuallererst erzählen Sie über sich. Nur im Gespräch ergeben sich die guten Geschichten. Und das ist es, was jeden von uns Neugierig macht, inspiriert, antreibt.

Gemeinsam tauchen wir in Ihre Welt ein und entdecken die Geschichten, die bisher verborgen waren.

Mit Hilfe unserer unternehmensspezifischen Fragelisten erfahren wir die Details, die für unsere Zusammenarbeit wichtig sind. Wir tauchen gemeinsam in Ihre Welt ein, verstehen, was Sie bewegt, woher Sie kommen, was Ihre Kernbotschaft ist Erst wenn Informationen sich zusammenfügen, wenn der innere Zusammenhang erkennbar wird, wenn das große Ganze in den Blick kommt, wird es spannend. Und diese Spannung erzeugt Aufmerksamkeit, zieht Menschen in eine Geschichte hinein. Egal, ob es um unser Leben, um die große Politik oder ein Unternehmen oder Marken geht.

Also – lassen Sie uns reden.

Analyse: wichtige Fakten zu Ihrer Zielgruppe

Wer will das wissen

Mit dem besseren Kennenlernen stellen sich Fragen:

  • Wem wollen Sie Ihre Geschichte erzählen?
  • Wer oder was ist Ihre Zielgruppe?
  • Ist prinzipiell jeder ein potenzieller Kunde?
  • Wie treffe ich meine Zielgruppe mitten ins Herz?
  • Wie schaut das Zeitfenster aus?

 

Wer andere begeistern will, muss verstehen, was sie bewegt, was sie hören wollen. Und vor allem, wie die Aufmerksamkeit erreicht wird, trotz und gerade wegen der Informationsflut, die auf uns alle anbrandet.
Wir denken in nachhaltigen, passgenauen Strategien. Hier mal einen Flyer, dort ein Posting auf Facebook…… mit einem Stückwerk an einzelnen kurzfristigen Maßnahmen können Sie keine langfristigen Erfolge erreichen.

Fokussieren wir uns gemeinsam auf ein Ziel und erarbeiten gemeinsam eine Strategie, um dieses zu erreichen.

Silhouette Arbeiter

Konzeption der Geschichte

wie was wo

Bei der Konzeption Ihrer Geschichte wird Ihre Kernbotschaft an Ihre Zielgruppe angepasst.

Eine Geschichte kann auf verschiedene Weisen erzählt werden:

  • manchmal ist ein Text genau passend
  • oder vielleicht ein Film
  • das Element Fotografie wird genutzt,  ein einzelnes Bild oder eine Bilderfolge das Richtige
  • ein spannender mit TAGs lebender 360 Grad Rundgang
  • oder eine Kombination einzelner Elemente.
Konzeption Gedeck

Häufig gestellte Fragen

Storytelling – was ist das überhaupt

Lassen Sie sich nicht verunsichern: „Storytelling“ ist zwar der neue Modebegriff im Content-Marketing, wird jedoch häufig nur oberflächlich verstanden oder ganz falsch eingesetzt. Im richtigen Kontext können Geschichten nicht nur den Marktwert von Inhalten, sondern auch den Wert einer Marke erhöhen. Storytelling nutzt Elemente des Neuromarketings. Unter Einsatz ungewohnter, dramaturgischer Strukturen werden Inhalte emotionalisiert. Dadurch speichern sich implizite Informationen nachhaltig im Gedächtnis des Betrachters.

Gibt es vermeidbare Fehler?

Ihre Geschichten müssen einige Kriterien erfüllen, denn

  • Storytelling ist keine Märchenstunde, bleiben Sie bei der Wahrheit.
  • bleiben Sie authentisch, Ihre Kunden schätzen Glaubwürdigkeit.
  • langweilen Sie nicht, lassen Sie Überflüssiges und Nervtötendes weg, das ist der Job Ihrer Mitbewerber.

 

Wecken Sie zusammen mit uns positive Gefühle!

Habe ich etwas Spannendes zu erzählen?

Jedes Unternehmen, jeder Firmengründer hat eine ganz persönliche Geschichte. Das Storytelling kann auf zwei Bereiche fokussiert werden:

  • auf die Menschen in dem Unternehmen und
  • auf die Produkte des Unternehmens.

 

Wesentlich für die Qualität und Wirkung sind die Emotionen, die erzeugt werden und die Authentizität. Was ist Ihr Ziel? Wollen Sie Wissen lebendig erzählen und weitergeben? Visionen teilen? Vorurteile entkräften?

  • Je außergewöhnlicher, spannender und kurioser Ihre Geschichte ist, umso besser.
  • Jeder hat eine Geschichte zu erzählen.

Projekt starten

Digitale Kommunikation für messbares Wachstum!